unerm?dlich f?r mehr als 200 Stunden, die Gewohnheit zu restaurieren

Posted by makire on May 9th, 2017

Diese Braut war niemand anders als blau im September, weil er das letzte „etwas ausgeliehen“ hatte.

Abby Curtis, geborene Kingston, ist die elfte Hochzeit seiner Familie dieses Hochzeitskleid 120 Jahre viktorianischer Spitze Samt in ihrem großen Tag zu tragen.


„Es ist das Kleid meiner Großmutter von 1895“, sagte Abby umstandsbrautkleid, 30, die ABC News Familienerbe. „Ich werde die elfte Braut sein, es zu tragen.“

Aber Abby hat noch nie davon geträumt, den Anzug zu tragen, da sie nicht richtig gereinigt worden waren, für mehr als ein Jahrhundert.

„Es war diese intensive beige, nicht sehr Braut“, erklärte er. „Ich habe es auf und ich dachte brautkleider mit ärmel,“ es gibt keinen Weg. „“

Aber es war auch ein Weg.

„Wir erhalten hier die ursprüngliche belgische Spitze“, sagte Abby.

Er trug die Hilfe des Designers Deborah LoPresti Easton, Pa., Zur Rettung zu kommen, die unermüdlich für mehr als 200 Stunden gearbeitet, um die Gewohnheit wieder herzustellen.

„Wir öffneten die Nähte in den Anzug und setzen auf neue Stoffstreifen und warf das neue Gewebe mit dem alten Stoff, so dass sie zusammen sein können“, erinnert sich LoPresti.

Link To Directory
Top Searches - Trending Searches - New Articles - Top Articles - Trending Articles - Featured Articles - Top Members

Copyright 2019 Uberant.com
649,485 total articles and counting.