Reise nach Tunesien - Mittelmeer und Sahara

Posted by mariaweber091 on February 21st, 2019

Tunesien ist ein beliebtes Reiseziel. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten bietet dieses Land, auch für Kinder. Egal für welche Region man sich entscheiden mag, eine Reise lohnt sich immer. Das beste Angebot finden und ein traumhaftes Hotel buchen, ist gar nicht so schwer. Eine Reise nach Tunesien in den nordafrikanschischen Staat buchen und neue Eindrücke sammeln. Gerade aus Deutschland reisen jedes Jahr zahlreiche Menschen nach Tunesien. Tunesiens Städte haben sehr viel zu bieten, beispielsweise die Stadt Djerba oder auch Monastir und Sousse sind sehr beliebt.

Reise Tunesien, die Welt der zahlreichen Eindrücke

Tunis ist die Hauptstadt von Tunesien und nicht nur bekannt für sein Museum und die archäologischen Ausstellungen. Besonders beeindruckend sind zudem die römischen Mosaiken, aber auch die islamische Kunst. Doch auch andere Städte in Tunesien haben viel zu bieten. Sie sollten hier etwas von Ihrer Zeit investieren. Informationen zu den besten möglichen Aktivitäten in Tunesien kann man anhand von Bewertungen nachlesen. Die besten Galerien möchten wir Ihnen jedoch nicht vorenthalten. Wir haben einige Tipps, auch für einen Ausflug mit Kindern.

Unser Tipp 1 - Dar Am Taieb

Hier öffnet sich Ihnen ein ganzes Universum. Dieses Museum liegt ein bisschen versteckt, doch wenn man dieses erstmal gefunden hat, ist man begeistert. Der Künstler hat seine zahlreichen Objekte mit viel Liebe zum Detail entworfen. Wer einmal begonnen hat die Kunstwerke zu beschauen, der möchte am liebsten Tage hier verbringen. Auch für Kinder ist dieser Ort sehr spannend.

Unser Tipp 2 - Nationalmuseum von Bardo

Das Nationalmuseum von Bardo ist das größte archäologische Museum Tunesiens. Ein bedeutendes Museum, welches zahlreiche bedeutende Werke ausstellt. Traumhafte römische Mosaiken und frühchristliche Schätze kann man hier vorfinden. Ebenso kann man hier ein Wrack besichtigen.

Unser Tipp 3 - Sousse Archaeological Museum

Bereits wenn man sich vor diesem Gebäude befindet und einen ersten Blick riskiert, wird die Begeisterung nicht ausbleiben. Dieses Museum ist unbeschreiblich und wer Urlaub in Tunesien macht, sollte dieses einmal besucht haben. Sie werden der Kultur Tunesiens mit einem solchen Besuch näher kommen.

Unser Tipp 4 - Pupput - Antikes Hammamet

Im modernen Tunesien befindet sich eine archäologische Stätte. Ein Ausflug hierher ist ein echtes Abenteuer. Hier können Sie Tunesien sehr gut kennenlernen. Die archäologischen Kunstwerke, welche hier zur Show gestellt werden, werden Sie in jedem Fall verzaubern. Reisen nach Tunesien bieten sich hervorragend an, um das antike Hammamet zu besuchen.

Unser Tipp 5 - Neapolis Museum

Ein traumhaftes Museum, ein sogenanntes folklore Museum. Funde aus der antiken Stadt Neapolis werden hier ausgestellt. Ein Tagesausflug in dieses Museum ist eine tolle Abwechslung. Viele Ausstellungsstücke werden Ihnen hier vorgestellt.

Reisen Tunesien - was es alles zu bieten gibt

Tunesien ist ein beliebtes Reiseziel, gerade wegen der besonders ansprechenden Hotels. Der Service ist mehr als gut und die möglichen Ausflugsziele lassen keine Wünsche offen. Wer jedoch Urlaub in Tunesien macht kann noch wesentlich mehr erleben als Galerien oder Museen zu besichtigen.

  • Port El-Kantaoui
  • Amphitheater von El Djem
  • Ichkeul
  • Medina of Sousse
  • Ez-Zitouna-Moschee
  • Antoninus-Pius-Thermen
  • Byrsa
  • Kap Bon
  • Zentralmoschee Kairouan
  • Djerba Explore Park

Wir empfehlen Ihnen bereits aus Deutschland Tickets für die einzelnen Galerien und Sehenswürdigkeiten zu buchen. Sie können oftmals erheblich an den Eintrittspreisen sparen und umgehen langen Warteschlangen. Ebenso ist es immer ratsam, wenn man bereits in Deutschland weiß, wohin die Reise führen soll, so kommt keine Langeweile auf. Man kann sich im Internet Bewertungen anschauen und nach diesen entscheiden, welche Ausflüge interessant sind.

Es ist zudem immer wieder möglich, dass man auch an Touren teilnimmt und das Land und die Leute kennenlernt. Es muss nicht immer Tunis sein, auch zahlreiche andere Orte haben sehr viel zu bieten. Interessant ist Tunesien jedoch nicht nur für Menschen, welche die Kultur kennenlernen möchten. Auch Kinder kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Die Tunesier sind sehr gastfreundlich und lieben zudem Kinder, daher wird für die kleinen Racker sehr viel geboten.

Reise nach Tunesien, auf was muss ich achten?

Tunesien ist ein beliebtes Reiseland, doch auch hier sollte man nicht nur die Strände und Sehenswürdigkeiten ins Auge fassen. Tunesien hat auch Gesetze, die unbedingt eingehalten werden sollten. Selbstverständlich sehen die Tunesier den Touristen oftmals einiges nach, aber manche Dinge sollten Sie beachten. Möchten Sie eine Moschee besichtigen, so müssen Sie die Schuhe ausziehen. Frauen müssen hier ein Kopftuch tragen und Männer und Frauen beten getrennt.

Doch eine Besonderheit in Tunesien gibt es noch, wenn Sie ein einheimisches Restaurant besuchen, gibt es Sitten und Bräuche. Essen Sie immer mit der rechten Hand, die Linke gilt als unsauber. Man wird Ihnen das nicht mitteilen, aber es ist unhöflich.

Eine Sache sollten Sie unbedingt beachten, FKK ist strickt verboten. Erwischt man Sie am Strand oder einem anderen Ort, so kann dies eine empfindliche Strafe nach sich ziehen.

Link To Directory
Top Searches - Trending Searches - New Articles - Top Articles - Trending Articles - Featured Articles - Top Members

Copyright 2020 Uberant.com
739,985 total articles and counting.